Konrad Berger, Gross- u. Einzelhandel, Holzhandlung, Saege- u. Hobelwerk

1933:

Gründungsjahr der Firma Konrad Berger
Gründer: Konrad und Maria Berger
Branche: Sägewerk und Zimmerei

 

1936:

Bau einer Trockenkammer

 

1948:

Verlegung des Betriebes auf
ein 1,5 ha großes Gelände

 

1950:

Einschnitt heimischer Laubholzarten

 

1955:

Durch Aufnahme der beiden Töchter
in die Firma Umwandlung
in eine Kommanditgesellschaft

 

1961:

Beginn des Imports slawonischer Eiche

 

1962:

Austritt der Tochter Inge aus der KG

 

1970:

Beginn des Imports und Handels von Exoten

 

 

 

1976:

Tod des Firmengründers Konrad Berger.
Maria Berger übergibt das Geschäft an die beiden Töchter:
Alleinige Geschäftsführung übernimmt Tochter Margarete Berger.

 

1978/79:

Bau von 2 Lagerhallen mit einer Fläche von je 2.400 qm.
Spezialisierung auf Schnittholzhandel sämtlicher einheimischer und
ausländischer Nadel- und Laubholzarten mit Schwerpunkt auf
hochwertige Qualität für den Innenausbau.

 

1989:

Eintritt von Konrad Hahn, Enkel des Firmengründers.

 

1996:

Konrad Hahn, Inhaber und Geschäftsführer
Zur bestehenden Produktpalette von 78 Massivholzarten aus dem
In- und Ausland kommen Holzwerkstoffe, Bodenbeläge wie Parkett,
Fassadenverkleidungen in Fichte und Lärche, Zäune und Terassenbeläge
in Fichte, Lärche und Akazie dazu.
Kundenkreis ist der Schreiner für den hochwertigen Innenausbau,
Bodenleger, Treppenbau, Fensterbau, Zimmereien, Holzhausbauer und Industrie.
Diese Vielfalt steht auch dem Privatkunden, der eine Fachberatung sucht,
zur Verfügung.
Die betriebseigene, computergesteuerte Vakuumholztrocknung und der
Fuhrpark erhöhen den gewünschten Lieferservice.

2007:

Umwandlung in die Konrad Berger GmbH & Co. KG Geschäftsführer Konrad Hahn

Zertifiziert PEFC/04-31-0817 und FSC SGS-COC-003629
 

Konrad Berger Holzhandlung
Wir über uns
Konrad Berger Holzhandlung
Startseite Produkte Wir über uns Service So finden Sie uns Kontakt Impressum